Share with friends and colleagues on social media

Was sind aktuell die wichtigsten Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei der Data Center-Modernisierung? Das wollten die Marktanalysten von IDC herausfinden und haben dazu IT- und Fachentscheider aus 210 deutschen Unternehmen befragt. 

Höhere Produktivität, Konsolidierung von Ressourcen, verbesserte Sicherheit und Compliance – das sind für Unternehmen heute die wichtigsten Gründe, um in neue Data Center-Infrastrukturen zu investieren. Aber wie lassen sich diese Ziele in der Praxis tatsächlich erreichen? Und was muss ein modernes Rechenzentrum leisten, um die veränderten Business-Anforderungen optimal zu unterstützen?

Die Experten von IDC stellten diese Fragen insgesamt 210 Verantwortlichen aus Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern in Deutschland. Die Ergebnisse der Studie sind jetzt verfügbar und liefern interessante Einblicke in aktuelle Data Center-Strategien und Umsetzungspläne.

Fünf Ratschläge für bessere Data Center

Aus den Ergebnissen der Studie leiteten die Experten konkrete Handlungsempfehlungen ab. Sie raten Unternehmen grundsätzlich, nicht auf kurzlebige Trends zu setzen, sondern neue Technologien intelligent im Data Center zu einführen. Dazu gehört auch, die Betriebsprozesse zu optimieren und die Geschäftsziele immer im Auge zu behalten.

Vor allem fünf Tipps geben die Analysten Entscheidern mit auf den Weg:

  • Stellen Sie Ihre Data Center-Strategie und Ihre IT-Architektur auf den Prüfstand: Verantwortliche sollten sich ehrlich fragen, ob die bisherige Strategie noch zum Unternehmen passt. Cloud-Plattformen, Colocation-Modelle und der Trend zum Edge Computing eröffnen viele neue Optionen für die Zukunft.
  • Evaluieren Sie SDI: Der Virtualisierungsgrad in vielen Rechenzentren ist bereits heute sehr hoch. Häufig lohnt es sich jedoch, noch einen Schritt weiter in Richtung Software-Defined Infrastructure zu gehen und Workloads vollständig von der Hardware zu entkoppeln.
  • Prüfen Sie einen Cloud First Approach: Traditionelle Data Center-Infrastrukturen können mit datenintensiven Anwendungen wie Analytics, Machine Learning und Business Intelligence oft nicht mehr Schritt halten. Gerade diese Bereiche eignen sich daher gut für den Einstieg in eine Cloud-First-Strategie.
  • Automatisieren, integrieren und orchestrieren Sie Ihre IT-Landschaft umfassend: In einem modernen Data Center laufen Management-Prozesse weitgehend automatisiert ab. Verantwortliche sollten dabei über die Verwaltung der Infrastruktur hinausgehen und agile DevOps-Methoden in den Betrieb einbringen.
  • Setzen Sie Open Source gezielt im Data Center ein: Die Studie zeigt, dass bereits mehr als drei Viertel der Befragten eine oder mehrere Open-Source-Lösungen im Data Center einsetzen. Nach Ansicht von IDC ist dies der richtige Weg: Open Source Software bildet heute in vielen Fällen die Basis für innovative Anwendungen.

 

Containertechnologien im Aufwind

Eine interessante Erkenntnis der Data Center-Studie 2019: Container-Technologien sind bereits bei 85 Prozent der Befragten im Einsatz bzw. werden derzeit evaluiert. Für die IDC-Experten kommt dies nicht überraschend. Die Analysten attestieren der Container-Technologie „im Kontext von Automatisierung und im Zusammenspiel mit DevOps einen deutlichen Mehrwert“. Allerdings sei die Nutzung von Containern kein Selbstläufer – nicht alle Unternehmen verfügten bereits über eine optimale Infrastruktur für die Nutzung von Containern.

SUSE adressiert genau diese Herausforderung mit der SUSE CaaS Platform, einer Container-Verwaltungsplattform für Geschäftsanwendungen. IT- und DevOps-Experten sind damit in der Lage, Container-basierte Applikationen und Services leichter bereitzustellen, zu managen und zu skalieren. SUSE CaaS enthält Kubernetes für die automatisierte Verwaltung von containerisierten Anwendungen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Darüber hinaus bietet die Plattform zusätzliche Funktionen wie eine vollständige Container-Ausführungsumgebung und Tools zur Data Center-Integration. Damit lässt sich Kubernetes sehr einfach an neue oder bestehende Infrastrukturen, Systeme und Prozesse anschließen.

Wenn Sie mehr über die Data Center Trends 2019 und die IDC-Empfehlungen für eine zukunftsfähige Strategie erfahren möchten, laden Sie sich jetzt die Studie herunter.


Share with friends and colleagues on social media
Tags: , , , , , , ,
Category: Containers, Digital Transformation, Software-defined Infrastructure
This entry was posted Freitag, 3 Mai, 2019 at 7:49 am
You can follow any responses to this entry via RSS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No comments yet