Warum SUSE

Was bedeutet „offen“ für Sie?

Für SUSE bedeutet „offen“ mehr als nur Software. Es ist ein Geschäftsmodell und eine Kultur. Basierend auf unserer Linux-Erfahrung stellen wir wirklich offene Open Source-Lösungen bereit, die flexible Geschäftspraktiken zulassen, keine Herstellerbindung mit sich bringen und außergewöhnlichen Service und Support bieten – all das, was Sie für Ihre digitalen Transformationsanforderungen benötigen. Unser Open Source-Ansatz bedeutet, Anpassungen vorzunehmen und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, mit äußerst flexiblen Lösungen, die für die meisten anspruchsvollen IT-Umgebungen gehärtet und abgesichert sind.

1. Enterprise Open Stack-Distribution
Mehr als 25 Jahre Linux-Erfahrung
78 % der Fortune Global 100 nutzen SUSE Linux Enterprise
Mehr als 150 Support-Techniker

Warum SUSE?

  • Mehr als 50 % der SUSE Mitarbeiter sind mit Entwicklung und Support betraut.
  • Es gibt 8500 zertifizierte Anwendungen für SUSE Linux Enterprise Server.
  • SUSE Linux Enterprise Server ist für mehr als 13.500 Hardware-Systeme zertifiziert.
  • Zwei Drittel der SUSE Kunden geben SUSE Technikern die Bestnote.*
  • SUSE arbeitet derzeit an mehr als 100 Open Source-Projekten.
  • Für SUSE arbeiten 650 Mitarbeiter aktiv an Forschung und Entwicklung.
  • Support für SUSE ist weltweit rund um die Uhr verfügbar.
* Ergebnisse der SUSE Kundenumfrage von 2017
„SUSE war für uns schon immer ein Vorreiter in der Branche, der mit seinem Angebot die Konkurrenz weit hinter sich lässt.“

Unser Führungsteam

Melissa Di Donato | Chief Executive Officer

Als Chief Executive Officer für SUSE ist Melissa Di Donato für alle Aspekte der Geschäftsaktivitäten und des weltweiten Wachstums von SUSE verantwortlich.

Melissa Di Donato kann eine lange Erfolgsgeschichte von Führungspositionen im Vertrieb und bei Geschäftsprozessen nachweisen, bei denen sie sich auf hohes Wachstum und Transformation konzentrierte. Bevor sie zu SUSE kam, war Melissa Chief Operating Officer und Chief Revenue Officer bei SAP, wo sie für den weltweiten Umsatz, den Gewinn und die Kundenzufriedenheit der digitalen Kernlösungen des Unternehmens verantwortlich war. Außerdem war sie in leitenden Positionen bei Salesforce tätig. Ihre Beiträge für das Wachstum von globalen Organisationen wurden 2018 durch die Verleihung des Digital Masters Award for Excellence in Commercial Management anerkannt.

Melissa wird für ihren zukunftsorientierten Führungsstil geschätzt und ist eine leidenschaftliche Verfechterin für Diversität am Arbeitsplatz. Das schließt ihre Rolle als Technology Group Chair des 30%-Club ein - eine Organisation mit dem Ziel, in den Vorständen der S&P 100 eine Vertretung von 30 Prozent Frauen bis 2020 zu erreichen. Sie hat auch bedeutende Positionen in anderen Organisationen, einschließlich der Notion Capital, und ist Trustee der Stiftung Founders4Schools.

Melissa ist der erste weibliche CEO bei SUSE und absolvierte ihre Ausbildung an der American University, Kogod School of Business sowie einem MBA-Studium in International Business.

Enrica Angelone | Chief Financial Officer

Enrica Angelone ist Chief Financial Officer für SUSE. In dieser Rolle ist sie weltweit für Finanz-, Steuer- und Budgetabläufe sowie für Kundenprozesse, Fusionen und Übernahmen, gewerbliche Finanzierung, weltweite Immobilien, Beschaffung und Reisen verantwortlich.

Enrica kann auf umfangreiche Erfahrung in leitenden Finanzfunktionen zurückblicken. Sie ist bereits seit mehr als 13 Jahren als CFO tätig, zuletzt bei der Octo Group S.P.A. Unter ihre Leitung fielen bereits vielfältige Unternehmensaktivitäten, darunter Fusionen, Übernahmen und Firmenaustritte sowie umfassende Transformations- und operative Vorgänge. Auch im Private-Equity-Bereich hat sie bereits Erfahrung gesammelt.

Enrica hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der LUISS-Universität in Rom, Italien.

Dr. Thomas Di Giacomo | President of Engineering, Product and Innovation

Als President of Engineering, Product and Innovation fördert Thomas die innovative Entwicklung und das schnelle Wachstum des SUSE Portfolios – vom Linux-Betriebssystem für Unternehmen zu softwaredefinierten Produkten wie die OpenStack-Cloud-Infrastruktur, Ceph-basierter Storage, softwaredefiniertes Networking sowie Lösungen für Entwickler wie Kubernetes Container-Management und Cloud Foundry Platform as a Service (PaaS).

Thomas kann bereits auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückblicken und war in verschiedenen weltweiten Führungspositionen in den Bereichen Engineering und Produktinnovation tätig. Außerdem verfügt er über Know-how in den Bereichen Open Source-Plattformen, Entwicklung und Unterstützung von globalen Informationssystemen und -technologien in verschiedensten Branchen, darunter Telekommunikation, Gastgewerbe und Gesundheitswesen.

Thomas absolvierte seinen Doktortitel der Informatik an der Universität Genf.

Ronald de Jong | President of Sales

Als President of Sales ist Ronald de Jong weltweit für die Entwicklung und Umsetzung der Verkaufsstrategie von SUSE verantwortlich.

Ronald hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Business Development und auf vertriebsorientierten Positionen in der IT-Branche. Im Jahr 2006 startete Ronald als General Manager bei Novell. Früher arbeitete er als Channel Director bei Computer Associate und war Leiter für World Wide Business Partners bei Compaq. Später leitete er nach der Fusion im Jahr 2000 die World Wide Global und Corporate Accounts für HP. Als General Manager Benelux bei Novell war er verantwortlich für alle Novell Geschäfte in den Benelux-Ländern. Darüber hinaus war er als Vice President Data Center tätig und verantwortlich für alle Data Center-Vertriebsaktivitäten im EMEA-Raum.

Michael Miller | President of Strategy, Alliances and Marketing

Als President of Strategy, Alliances and Marketing trägt Michael maßgeblich zur Entwicklung der Geschäftsstrategie von SUSE bei. Sein Verantwortungsbereich umfasst die Gebiete Business Development, strategische Allianzen und die Führung der Marketing-Funktionen von SUSE.

Michael hat über 20 Jahre Erfahrung auf zahlreichen Führungspositionen gesammelt, darunter leitende Positionen im Engineering, Produktmanagement, Marketing, Vertrieb, Business Development und im Bereich Allianzen. Michael steht für einen praktischen und ergebnisorientierten Ansatz, wenn es darum geht, Teams aufzubauen, Allianzen zu bilden und Lösungen für den Unternehmensmarkt zu entwickeln.

Er erwarb einen MBA an der University of Baltimore, einen Master in Englisch an der Western Washington University und einen Bachelor in Anglistik an der Marquette University.

Sander Huyts | Chief Operations Officer

Sander Huyts verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Global IT-Management. Zu Beginn seiner Karriere war er als Consultant tätig, wechselte später jedoch in das Vertriebsmanagement für die europäische Region. Im Jahr 2012 kam er zu SUSE Software Solutions und leitete den Vertrieb in der EMEA-Region. Aufgrund seiner großartigen Leistungen in dieser Region übernahm Sander auch Verantwortung für den Bereich Worldwide Customer Renewal Sales. Mit seinen erstklassigen Kenntnissen und Fähigkeiten in den SUSE Geschäftsfeldern wurde Sander Ende 2018 zum ersten Chief Operations Officer von SUSE ernannt. Er trägt nun die Verantwortung für ein neues Portfolio, darunter die Konzeption und Implementierung der Infrastruktur für unternehmensweite Operations-Services bei SUSE.

Sander besitzt einen Master-Abschluss in Informatik von der Vrije Universiteit und absolvierte ein Ingenieursstudium an der HTS elektrotechniek, beide in Amsterdam.

Steve Gilliver | Vice President of HR

Steve Gilliver betreut derzeit den HR-Bereich für SUSE. Er verfügt über mehr als 20 Jahre HR-Erfahrung in den Gebieten IT, Medien, Luft- und Raumfahrt und Bauwesen. Zu seinen früheren Rollen gehören Vice President of HR und Head of Talent für Micro Focus, ein in Großbritannien ansässiges IT-Unternehmen. Steve fungierte ebenfalls bereits als Group HR Director in einem führenden britischen Medienunternehmen und als Senior Director of HR für Dell. Er leitete internationale Teams in großen britischen und amerikanischen Unternehmen über das gesamte HR-Spektrum hinweg und war als Consultant für oberste Führungskräfte tätig.

Steve hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations and Strategic Studies von der Universität in Lancaster.

Felix Imendörffer | VP of Legal

Felix Imendörffer ist Vice President des Bereichs Legal bei SUSE. Er hat Jura an der Universität Bayreuth studiert, wo er neben seinem ersten Staatsexamen auch einen zusätzlichen Abschluss als Wirtschaftsjurist erlangte.

Anschließend legte Felix sein zweites Staatsexamen am Oberlandesgericht Nürnberg ab. Dabei absolvierte er auch ein dreimonatiges Praktikum bei einer internationalen Kanzlei für Wirtschaftsrecht in Genf und Lausanne.

Nach drei Jahren als Anwalt in einer Kanzlei für Urheberrecht kam Felix 2001 zu SUSE. Seitdem hat er SUSE auf seinem spannenden Weg begleitet. Felix konzentriert sich darauf, das Geschäft von SUSE durch einen vertriebs- und lösungsorientierten Ansatz zu unterstützen.

Ihr Führungsteam vor Ort

 

Kris Luhrsen

VP North America Sales

Biografie anzeigen ›

Kris Luhrsen  |  VP North America Sales

Kris Luhrsen ist Vice President of Sales für Nordamerika. Als Motivator für Vertriebs-Führungskräfte arbeitet er gemeinsam mit ihnen daran, den Erfolg und das Wachstum bei SUSE voranzutreiben. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in leitenden Vertriebspositionen kann Kris auf umfangreiches Know-how in den Bereichen Unternehmenslösungen, Technologien, Softwareprogramme, Professional Services-Support, Service-Anbieter und Partnerschaften zurückgreifen.

Brent Schroeder

CTO Americas

Biografie anzeigen ›

Brent Schroeder  |  CTO Americas

Brent Schroeder bringt über 25 Jahre Erfahrung in Technologieinnovation und -entwicklung in der IT-Branche mit. Als CTO Americas ist Schroeder für die Gestaltung der Technologie- und Portfoliostrategie von SUSE vor dem Hintergrund neuer Anwendungsfälle in den Bereichen Hybrid Cloud, IoT und KI/ML zuständig. Er fördert die technikbasierten Beziehungen zu zahlreichen Branchenpartnern, ist Teil der Open Source-Communitys und vermittelt Kunden, Medien und Analysten die Vision von SUSE.

Phillip Cockrell

VP Global Channels

Biografie anzeigen ›

Phillip Cockrell  |  VP Global Channels

Als Vice President of Global Channels trägt Phillip Cockrell die weltweite Verantwortung für den Vertrieb in den Partnermärkten von SUSE. Dazu gehören strategische Software-Hersteller, unabhängige Hardware-Hersteller, Cloud-Service-Anbieter, globale Systemintegratoren und SUSE Embedded.

Jamie Rahbany

Head of Americas Marketing

Biografie anzeigen ›

Jamie Rahbany  |  Head of Americas Marketing

Jamie Rahbany ist Head of Americas Marketing. Ihr Führungsstil beginnt mit dem Endergebnis im Hinterkopf – sie verfolgt Strategien und Taktiken, um in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb messbare Ergebnisse zu erreichen. Jamie begann ihre Karriere im Vertrieb und hat zwanzig Jahre lang leistungsstarke Marketingteams geleitet. Zu ihrer jahrzehntelangen Expertise gehören: Demand Generation, Field Marketing, Führungsoptimierung, Solution Marketing, Kommunikation, Branding und Channel Marketing. Jamie setzt sich für die Entwicklung der Kollegen auf Grundlage ihrer Stärken ein, um Funktions- und Geschäftstransformationen zu optimieren.

×

Vertriebsteam

  • Mike Kerr

    Director Partner Sales

  • Joe Felisky

    Director of Sales Engineering for SAP, Storage, Cloud and Containers

  • Jeff Loomis

    Director of Consulting and Services

  • Curt Johnson

    Director US Federal Government Sales, and East Coast Territory

  • Jim Holtwisch

    Director of the Central Territory

  • Tim Houston

    Director of West Coast Territory

  • Maxx Piette

    Director of Canadian Territory

Mehr als 25 Jahre Erfahrung

 

openSUSE

openSUSE ist ein Open Source-Community-Projekt, das unabhängig von SUSE ist, aber von SUSE unterstützt wird. Ins Leben gerufen wurde es, um die umfangreiche Linux-Nutzung zu fördern. Die größten openSUSE Projekte sind Leap, das die gleiche Codebasis wie alle SUSE Linux Enterprise-Pakete nutzt, sowie Tumbleweed, eine „Rolling-Release“-Distribution.

Weitere Informationen

 
openSUSE

Blog

Weitere Informationen

Migration auf SAP S/4HANA: Fünf Gründe, warum Unternehmen noch in diesem Jahr mit dem Umstieg starten sollten

Ab 2025 laufen SAP-Anwendungen nur noch auf Linux-Betriebssystemen. SUSE unterstützt Unternehmen…

Weitere Informationen

Von „Edge-to-Core-to-Cloud“: Wie Unternehmen mit SUSE den digitalen Wandel auf allen Ebenen unterstützen können

Die Digitalisierung erhöht die Komplexität von IT-Infrastrukturen in Unternehmen. Daher wird es…

Weitere Informationen

In 5 Schritten zum Open Source Software Defined Storage

Die Anforderungen für Speichersysteme sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen, Agilität,

Nachrichten

Weitere Informationen

High Performance Computing (HPC) ist die innovativste Zukunftstechnologie

SUSE-Befragung zeigt: 46 Prozent der teilnehmenden IT-Fachkräfte in Deutschland sehen HPC als die…

Weitere Informationen

SUSE Manager 4 erleichtert Verwaltung Software-definierter Infrastrukturen

Unterstützt eine sichere IT-Transformation in Unternehmen in allen Umgebungen – SUSE Manager…