Die wichtigsten Funktionen

Vereinfachen Sie Ihre multimodale IT, indem Sie die Lücke zwischen Ihrer herkömmlichen und softwaredefinierten Infrastrukturen schließen. Die SUSE Linux Enterprise-Plattform auf einheitlicher Codebasis trägt dazu bei, IT-Systemsilos zu überwinden, und fungiert als Bindeglied zwischen herkömmlicher und softwaredefinierter Infrastruktur. Dies ermöglicht die einfache Migration von Anwendungs-Workloads, verbessert das Systemmanagement und erleichtert die Umstellung auf Container.

Verbessern Sie die Effizienz von herkömmlicher IT-Infrastruktur durch eine Modular+-Architektur, mit der Sie Innovationen umsetzen und Effizienzsteigerungen erreichen können, ohne die herkömmlichen IT-Infrastruktursäulen – Stabilität, Sicherheit und bewährte Standards – zu gefährden.

Die Modular+-Architektur hilft Ihnen auch bei der einfachen Bereitstellung und Übertragung geschäftskritischer Workloads zwischen lokalen und Public Cloud-Umgebungen.

Um den Übergang von Entwickler-Setups zu Produktionsbereitstellungen zu beschleunigen, können Sie mit einem kostenlosen Entwicklerabonnement oder einem Community Linux (openSUSE Leap) starten und einfach zu einem Enterprise Linux mit vollem Support wechseln.

Beschleunigen Sie die Markteinführung durch Nutzung von Open Source-Technologie, Methoden und vorhandenem Wissen.

Technische Daten

Mindestsysteman­forderungen für die Installation

  • Lokale Installation: 512 MiB RAM, empfohlen 512 MiB Auslagerung
  • 2 GiB verfügbarer Festplattenspeicher (8,5 GiB für alle Muster)
  • 16 GiB für Snapshot/Rollback des Betriebssystems

Empfehlungen für spezielle Einsatzzwecke

  • 512 MiB bis 4 iGiB RAM, mindestens 256 MiB pro CPU
  • 4 GiB Festplattenspeicher, 16 GiB für Snapshot/Rollback des Betriebssystems
  • Netzwerkschnittstelle (Ethernet, Wireless oder Modem)
  • Für virtuelle Hostserver (Xen) – Mindestens 512 MiB RAM für jeden virtuellen Hostserver
Kernelbeschränkungen

KVM-Beschränkungen

Xen-Beschränkungen

Dateisysteme

Unterstützte Java-Versionen

Discover our Support and Services Offerings

Transform your infrastructure with confidence by partnering with a company that will help you meet the demands of the digital economy.
Support for Nonstop IT
Access real people who are passionate and understand your IT, available 24x7x365
Learn More
Services that Lead to IT Transformation
Build trusted relationships to meet business needs with flexible services offerings.
Learn More
Training Resources for the Digital Economy
Gain expertise with access to training on open-source solutions.
Learn More

Blogs

Read More

SUSE Introduces Multimodal OS to Bridge Traditional and Software-Defined Infrastructure

SUSE today launched SUSE Linux Enterprise 15, the latest version of its flagship operating platform …

Read More

The Rise of Multimodal IT and What It Means To You

Multimodal IT is a consequence of organizations around the world transforming their enterprise syste…

Read More

Multimodal OS – Designed for IT Transformation

Multimodal OS lays the foundation for IT transformation in a multimodal IT world, where traditional …

Zertifizierte Software – Katalog

Der SUSE Partner Software Catalog enthält kommerziell unterstützte Partnersoftware, die auf und mit Software von SUSE ausgeführt wird. Suchen Sie nach einem Partner, der für die Arbeit mit SUSE zertifiziert ist.

News

Read More

Container-as-a-Service-Plattform (CaaS) von SUSE erleichtert Betrieb von Container-Anwendungen und erhöht die Agilität von Unternehmen

Mit der Plattform können DevOps-Teams Container-Anwendungen und -Services bereitstellen, verwal…

Read More

SUSE Linux Enterprise 12 ist da

Neueste Version bringt interessante Neuerungen für deutlich höhere Systemverfügbarkei…

Read More

SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications Coming to the IBM Cloud

SUSE® today announced that SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications will be available a…