SUSE CaaS Platform

Ohne Virtualisierung dauerte es Tage, einen neuen Server einsatzbereit zu machen. Mit Virtualisierung reduzierte sich diese Zeit auf Minuten, und jetzt dauert es dank Containern nur noch Sekunden.

Linux-Container-Technologien bieten hochgradig effiziente Betriebssystem-Virtualisierungen mit geringem Overhead. Außerdem sind sie so konzipiert, dass sie kompatibel mit anderen Virtualisierungstechnologien sind, die von der Linux-Distribution unterstützt werden.

„Durch die geringere Duplizierung werden nicht nur auf dem Server Ressourcen frei, sondern auch andere Ressourcen werden entlastet. Dies ist einer der Hauptgründe für Container in der Unternehmens-IT – weniger Overhead und höhere Effizienz.“ 451 Research

Container: In wirtschaftlicher Hinsicht bieten sie eine bessere Option als Hardware-Virtualisierung. 451 Research

Agil
Sicher und skalierbar
Agil

Container bieten eine flexible Entwicklungsumgebung zur schnellen und zuverlässigen Bereitstellung von Geschäftsanwendungen in mehreren Umgebungen innerhalb und außerhalb der Cloud. Darüber hinaus wird die hoch automatisierte Konfiguration und Verwaltung dieser komplexen Architekturen unterstützt.

Die agile Umgebung erfordert eine Plattform, die den dynamischen Anforderungen von Container-Anwendungen gerecht wird. Ein Betriebssystem für eine Vielzahl von Container-Technologien wie Linux-Container (LXC), Docker-Open Source Software und Kubernetes sind der Ausgangspunkt.


Sicher und skalierbar

Zusätzlich zur Kerntechnologie der Container benötigen Unternehmen auch eine Reihe von Tools zum Ausführen, Erstellen und Verwalten von Containern. In ihrer Gesamtheit bilden diese Tools den „Lebenszyklus der Container“, tragen zu effizienteren Prozessen bei und ermöglichen es Ihnen, Innovationen im Bereich Container einfacher und vollständig zu nutzen. Ein Unternehmen benötigt in der Regel:

  • Vertrauenswürdige vorgefertigte Container-Images
  • Lokale Registry mit Autorisierungsfunktion
  • Fähigkeit zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen, zur Durchführung von Audits sowie zur Überprüfung von Container-Images, einschließlich der ausgeführten Container
  • Management von Containern im großen Maßstab