Bei Kubernetes handelt es sich um ein Open Source-System für die automatische Koordination und Verwaltung von Container-Anwendungen.

Die Entwicklung von Anwendungen mit Open Source-Linux-Containern ist der ideale Ansatz für den Aufbau von Cloud-nativen Anwendungen zum Hosten in Private, Public oder Hybrid Clouds. Kubernetes automatisiert die Bereitstellung, Verwaltung und Skalierung dieser Anwendungen, und der gesamte Prozess verläuft dadurch einfacher, schneller und effizienter.

Unternehmen aller Art suchen nach einem neuen Paradigma zur Beschleunigung von Innovation und Flexibilität. Dies ändert für immer die Art und Weise, wie Anwendungen entwickelt, bereitgestellt, skaliert und verwaltet werden, um neue Dimensionen an Innovation und Flexibilität zu ermöglichen. Kubernetes wurde von fast allen, die die Anwendungsbereitstellung mit Container- und Cloud-nativen Workloads erheblich beschleunigen möchten, sehr positiv aufgenommen.

Bei Softwareentwicklern, Betriebsteams, DevOps-Experten und IT-Geschäftsentscheidungsträgern gilt Kubernetes heute als marktführendes Produkt.

Die Idee für Kubernetes stammt ursprünglich von Google. Google entwickelt und verwaltet Container-basierte Anwendungen und Cloud-native Workloads in der Produktion bereits seit über zehn Jahren im großen Maßstab. Entwickelt wurde Kubernetes mit dem Wissen und der Erfahrung, das durch die früheren Container-Management-Systeme Borg und Omega von Google gewonnen wurde.

Das Open Source-Projekt Kubernetes steht mittlerweile unter der Verwaltung der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) und der Linux Foundation. Dadurch wird sichergestellt, dass das Projekt von den besten Ideen und Verfahren aus einer riesigen Open Source-Gemeinde profitiert und die Gefahr einer Anbieterbindung vermieden wird.

Die wichtigsten Funktionen

  • Schnelle und vorhersehbare Bereitstellung von Anwendungen für Private, Public oder Hybrid Clouds
  • Unterbrechungsfreie Skalierung von Anwendungen
  • Nahtlose Einführung neuer Funktionen
  • Effiziente Nutzung von IT-Ressourcen
  • Aufrechterhaltung und Betrieb von Produktionsanwendungen mit Funktionen zur eigenständigen Problembehebung

SUSE ist davon überzeugt, dass Kubernetes ein Schlüsselelement für die Lösungen zur Anwendungsbereitstellung, die Voraussetzung für die zukünftige Geschäftsentwicklung sind, sein wird. Nachfolgend finden Sie einige SUSE Produkte, die auf Kubernetes basieren:

SUSE Cloud Application Platform

Die SUSE Cloud Application Platform bietet erweiterte Cloud Foundry-Produktivität für moderne Kubernetes-Infrastrukturen, und unterstützt Softwareentwickler und Betriebsteams bei der Optimierung der Lebenszyklusverwaltung herkömmlicher und neuer Cloud-nativer Anwendungen. Die SUSE Cloud Application Platform basiert auf SUSE CaaS Platform und bietet die einzigartige, Kubernetes-basierte Implementierung von Cloud Foundry, und schafft so einen leistungsfähigen DevOps-Workflow innerhalb einer Kubernetes-Umgebung. Die unternehmensfähige Linux-Plattform ist vollständig für Cloud Foundry und Kubernetes zertifiziert und eignet sich perfekt zur Unterstützung des gesamten Entwicklungslebenszyklus für herkömmliche und neue Cloud-native Anwendungen.

SUSE Cloud Application Platform

SUSE OpenStack Cloud erleichtert die Aktivierung von Kubernetes-Clustern und bietet eine vollständige, mehrinstanzenfähige Umgebung, die es verschiedenen Benutzern ermöglicht, ihre eigenen Kubernetes-Cluster zu besitzen. Kunden können entweder den integrierten Support für OpenStack Magnum verwenden oder SUSE CaaS Platform für zusätzliche Vorteile mit einsatzbereiten Images, Vorlagen und Heat-Automatisierung nutzen. Mit diesen Kubernetes-as-a-Service-Funktionen ist es wenig überraschend, dass OpenStack-Benutzer Container 3-mal schneller einführen als der restliche Unternehmensmarkt.

SUSE Cloud Application Platform

SUSE CaaS Platform ist eine zertifizierte Kubernetes-Softwaredistribution. Diese Distribution ist eine Container-Verwaltungslösung für Geschäftsanwendungen, mit der IT- und DevOps-Experten Container-Anwendungen und -Services leichter bereitstellen, verwalten und skalieren können. Mit SUSE CaaS Platform können Unternehmen die Zykluszeiten für Anwendungsbereitstellung und deren Flexibilität optimieren.