Skalierbare, sichere Lösungen für Unternehmen

Der unermüdliche Wettbewerb macht Effizienzverbesserungen in Ihrem Unternehmen notwendig. SUSE und Google bieten eine skalierbare, flexible und sichere Grundlage für unternehmenskritische Firmenanwendungen wie SAP S/4 HANA und stellt die benötigten Apps für Ihre DevOps-Teams dann bereit, wenn sie gebraucht werden.

So arbeiten Google und SUSE zusammen

Unternehmenskritische Cloud

Stellen Sie mit Hilfe der Google Cloud-Plattform und den SUSE Open Source-Lösungen unternehmenskritische Anwendungen weltweit zur Verfügung. SUSE, das beliebteste Betriebssystem für SAP, und das weltweit größte private Netzwerk von Google machen Anwendungen sicher – vom Kernel bis zur Cloud.

DevOps

Die geballte Expertise von Google, dem Entwickler von Kubernetes, und SUSE, dem größten, unabhängigen Open Source-Softwareunternehmen, erschafft eine agile, optimierte Plattform zur Anwendungsbereitstellung, um mit Ihrem DevOps-Geschäftsmodell zu starten.

Fragezeichen

Sind Sie ein Google-Mitarbeiter?

Sind Sie ein Mitarbeiter eines Alliance-Partners? Melden Sie sich im SUSE Partnerportal für Ressourcen an.

„SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications beinhaltet eine Clustering-Lösung über eine einzige Subscription. Sie ist damit einfacher zu verwalten und kostengünstiger als andere Linux-Distributionen für SAP.“

Lösungen von Google und SUSE

Google Cloud-Plattform und SAP

Wenige Anwendungen sind für Unternehmen so erfolgsentscheidend wie die von SAP. Durch Einbeziehen der Cloud machte es SAP Unternehmen leichter, diese Anwendungen zu verwenden, um mit wenig viel zu erreichen, Kunden zu beeindrucken und Mitarbeiter zu bestärken. Mit SUSE und Google kann die benötigte hohe Leistung und Verfügbarkeit beibehalten werden, die für SAP-Anwendungen benötigt wird, und gleichzeitig die Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud genutzt werden.

Weitere Informationen

SUSE-CAP und Google GKE

Auf Entwicklern und IT-Unternehmen lastet Druck. Heutige Unternehmen benötigen eine schnelle Anwendungsentwicklung und -bereitstellung, um mit Veränderungen der Markt- und Kundennachfrage Schritt zu halten. Daraus resultiert ein Bedarf an reaktionsschnellerer und flexiblerer IT. Wie wir alle wissen, können weder Entwickler noch Operations-Teams den Unternehmen alles bieten, was sie wollen.

Weitere Informationen