iTEC Services

Highlights

  • Schafft die Grundlage für kosteneffizientes Backup-as-a-Service
  • Unterstützt dynamisches und schnelles Wachstum von Datenvolumen in einer Cloudumgebung
  • Ermöglicht einfache Erweiterung der Storage-Kapazität ohne Ausfallzeit oder Migration
  • Hilft iTEC Services dabei, Kunden effektiv zu beraten und mittelständischen Unternehmen softwaredefinierten Storage anzubieten

Watch our success story

Durch die zunehmende Digitalisierung steigen Datenvolumen für Unternehmen aller Art in sämtlichen Branchen rasant an. Um der Nachfrage nach flexibler und skalierbarer Cloud-Data-Storage sowie Backup-Services nachzukommen, hat iTEC Services SUSE Enterprise Storage implementiert. Bei SUSE Enterprise Storage handelt es sich um eine softwaredefinierte Storage-Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, Storage-Kapazitäten schneller, einfacher und kosteneffektiver bereitzustellen, zu verwalten und zu erweitern als je zuvor.

Überblick

iTEC Services ist ein Anbieter von IT-Services für mittelständische Unternehmen in Deutschland und bietet ein umfassendes Portfolio an Lösungen an. Dazu gehören: Infrastrukturmanagement, Cloud, Networking, Datenschutz, Geräteverwaltung, Outsourcing von Kontoführung und Services für Softwareentwicklung.

Die Herausforderung

iTEC Services hat die IT-Trends in den letzten Jahren genau beobachtet. Dabei war das Unternehmen stets in der Lage, die Nachfrage der Kunden nach den neuesten und besten Technologien zu erfüllen.

Zu diesen Trends gehört Cloud-Computing. Der jüngste Anstieg der Beliebtheit privater und hybrider Clouds zeigt, dass die anfänglichen Bedenken hinsichtlich Datenaufbewahrung, Sicherheit und Kontrolle mittlerweile verschwunden sind. Immer mehr mittelständische Unternehmen in Deutschland möchten mit Cloud-Computing arbeiten. Dies ist eine spannende neue Geschäftschance für iTEC Services.

Gerhard Eckerlin, Leiter Vertrieb & Marketing bei iTEC Services GmbH, erklärt: „Unser Unternehmen basiert auf Lösungen für Infrastruktur und Software-as-a-Service, was gut angenommen wurde. So gut, dass wir noch mehr unserer Angebote in skalierbare Cloud-Services umwandeln möchten.“

Als Erweiterung des Produktportfolios hat iTEC Services eine flexible Backup-as-a-Service-Lösung in der lokalen Cloud eingeführt. Das Unternehmen hat zudem für kosteneffiziente Operationen und die Skalierbarkeit seines neuen Services gesorgt, um die schnelle Integration neuer Kunden zu ermöglichen.

Wolfgang Eckerlin, Leiter Infrastruktur bei iTEC Services GmbH, erläutert: “Durch die zunehmende Digitalisierung sind alle Unternehmen - auch iTEC - mit wachsenden Datenvolumen konfrontiert. Da viele Kunden an der Nutzung der Cloud zur Datenspeicherung interessiert sind, wollten wir dies in die Realität umsetzen. Wichtig war es dabei, die vollständige Kontrolle und Transparenz für unsere Kunden beizubehalten.“

„Da SUSE Enterprise Storage unsere Backup-as-a-Service-Lösung unterstützt, können wir einen flexiblen Service für Daten-Storage zu einem attraktiven Preis pro Gigabyte anbieten. Dieser Service bietet alle Vorteile von Cloud-Storage in unserem Data Center.“

SUSE Lösung

iTEC Services hat sich dafür entschieden, sein bestehendes Storage Area Network (SAN) durch eine flexiblere, softwaredefinierte Storage-Lösung zu ersetzen. Als Grundlage für sein schnell wachsendes Backup-as-a-Service-Angebot wurde SUSE Enterprise Storage ausgewählt.

SUSE Enterprise Storage vereint Open Source-Software mit herkömmlicher Hardware, um eine hochgradig skalierbare, zuverlässige und kosteneffektive softwaredefinierte Storage-Lösung für Block-, Objekt- und File-Storage anzubieten. Unternehmen können klein anfangen und bei Bedarf auf Tausende von Knoten erweitern. So ist es möglich, den Cluster bei wachsenden Datenmengen nahtlos auszubauen.

Gerhard Eckerlin bemerkt: „Da wir schon seit langem mit SUSE zusammenarbeiten, war SUSE Enterprise Storage unsere erste Wahl. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Support-Services von SUSE unübertroffen sind. Darüber hinaus ist die Kommunikation einfach und schnell, da das Support-Team vor Ort unsere Sprache spricht.“

iTEC Services hat einen 30 TB SUSE Enterprise Storage-Cluster auf Basis von Fujitsu-Servern implementiert. Dieser Cluster dient sowohl als Grundlage für das neue Backup-as-a-Service-Angebot in Kombination mit der SEP sesam Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware als auch als zentrale Storage-Umgebung des Unternehmens. So werden alle virtuellen Maschinen, Datenbanken und Geschäftsanwendungen unterstützt.

Wolfgang Eckerlin erklärt: „Für den Anfang haben wir einen relativ kleinen Cluster eingesetzt, den wir bei Bedarf beliebig skalieren können. Das Schöne an einer softwaredefinierten Storage-Lösung wie SUSE Enterprise Storage ist, dass man im Gegensatz zu herkömmlichen SAN-Systemen nicht Jahre im Voraus planen muss. Wenn man mehr Kapazität benötigt, muss man lediglich zusätzliche Knoten zum Cluster hinzufügen. Dies kann ohne Ausfallzeit erfolgen.“

Die Ergebnisse

Mit SUSE Enterprise Storage verfügt iTEC Services über eine skalierbare, kosteneffiziente Storage-Lösung, die mit ständig wachsenden Datenvolumen des eigenen Unternehmens und denen der Kunden Schritt halten kann. Da iTEC Services das gleiche System verwendet, das auch an Kunden verkauft wird, hat das Unternehmen umfassende praktische Erfahrungen mit der Lösung. Diese helfen bei Bereitstellungen für Kunden und stärken deren Vertrauen in das neue Backup-as-a-Service-Angebot.

Gerhard Eckerlin bemerkt: „Da SUSE Enterprise Storage unsere Backup-as-a-Service-Lösung unterstützt, können wir einen flexiblen Service für Daten-Storage zu einem attraktiven Preis pro Gigabyte anbieten. Dieser Service bietet alle Vorteile von Cloud-Storage in unserem Data Center. So können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass ihre Daten sicher und in Konformität mit den deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen gespeichert werden.“

Die Verfügbarkeit und Stabilität von SUSE Enterprise Storage hat iTEC Services beeindruckt. Da die Storage-Kapazität in einem einzigen logischen System gebündelt wird, ist der Cluster für den Ausfall einzelner Knoten unempfindlich. So kann ein gleichbleibend hoher Service-Level für unsere Kunden gewährleistet werden.

Wolfgang Eckerlin fasst zusammen: „SUSE Enterprise Storage ermöglicht uns, die rasant steigende Nachfrage unserer Kunden nach Cloud-Services zu erfüllen. Wir sind gespannt, was die Zukunft bringt.“