White Paper

Linux ist die Zukunft des SAP-Rechenzentrums

Weitere Informationen

Förderung des digitalen Wandels

Gartner Newsletter (nur in engl. Sprache verfügbar)

Jetzt lesen

White Paper von IDC Analyst

Der Umstieg auf HANA bringt auch einen Umstieg auf Linux mit sich – doch Linux ist nicht gleich Linux

Weitere Informationen

SAP S/4HANA ist die beste Wahl für Ihren digitalen Wandel

SAP S/4HANA ist die Business Suite der nächsten Generation von SAP. Das Produkt basiert auf SAP HANA und kann sowohl lokal als auch in der Cloud bereitgestellt werden. SAP ist auf den digitalen Wandel ausgerichtet und beschäftigt sich insbesondere damit, SAP-Anwendungen auf Linux und in die Cloud zu migrieren, um Kunden wirklich dabei zu unterstützen, ihre Unternehmen ins digitale Zeitalter zu überführen.

SUSE Linux Enterprise Server ist das empfohlene und unterstützte Betriebssystem für SAP HANA. Es stellt die Grundlage dafür dar, alle relevanten Entwicklungen innerhalb und im Umfeld Ihres Unternehmens in Echtzeit zu erfassen. SAP HANA auf SUSE Linux Enterprise ist die Plattform, auf der SAP S/4HANA läuft und die SAP-Kunden die Stabilität, Sicherheit und enorme Flexibilität bietet, die sie benötigen, um wirklich digitale Unternehmen zu werden.

Fördermitglied

Vorbereitung auf SAP S/4HANA
SAP S/4HANA auf SUSE
Lokal oder Cloud?
Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit (RAS)
Vorbereitung auf SAP S/4HANA

SAP S/4HANA läuft unter Linux

Einfachheit ist die Zukunft des SAP-Rechenzentrums. SAP S/4HANA kann nur auf Linux ausgeführt werden. Dieses Betriebssystem bietet ein enormes Potenzial für Innovationen und die Bereitstellung von Services der nächsten Generation.

Die Kombination aus Cloud-Computing, digitalen Geschäftsmodellen, Analytik und Mobilität schafft neue technologische Anforderungen und führt zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Ab sofort existieren SAP-Systeme nicht mehr als isolierte Umgebungen. SAP-Kunden müssen den Faktor Cloud-Computing in ihren internen Fahrplänen berücksichtigen und ihre Infrastruktur für die kommenden neuen Technologien vorbereiten.

SUSE stellt die führende Linux-Distribution sowohl für lokale als auch cloudbasierte Lösungen für SAP-Anwendungen bereit, damit Sie Ihren Weg zu Ihrem zukünftigen SAP S/4HANA-Rechenzentrum bereits heute antreten können.



SAP S/4HANA auf SUSE

Schneller Mehrwert mit SAP S/4HANA und SUSE

SAP S/4HANA verhilft Ihnen zu einer einfacheren Plattform, da unternehmenskritische Anwendungen auf einer optimierten Infrastruktur mit einem Betriebssystem, einer Datenbank und einer Benutzeroberfläche bereitgestellt werden.

Durch die Optimierung der IT-Ressourcen kann nicht nur Zeit und Geld eingespart werden, sondern Ihre Teams können sich auch stärker auf die Bereitstellung von Diensten konzentrieren, anstatt auf Wartungstätigkeiten.

SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen unterstützt mehrere Server-Plattformen für SAP-Umgebungen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre bestehenden Systeme umzustellen, anstatt sie zu ersetzen. Wir liefern die erforderlichen Tools, um die Migration von SAP-Anwendungen auf S/4HANA unter Linux zu vereinfachen, und die Bereitstellung der SAP-Umgebung zu automatisieren. So können Sie Ihre Gesamtbetriebskosten verringern und bleiben gleichzeitig völlig flexibel in Ihren Geschäftstätigkeiten und IT-Strategien.

Lokal oder Cloud?

Entscheiden Sie sich für die SAP S/4HANA-Umgebung, die am besten für Ihr Unternehmen geeignet ist

SAP S/4HANA kann sowohl lokal als auch in der Cloud bereitgestellt werden. Doch wie entscheiden Sie, welche die richtige Variante für Ihr Unternehmen ist?

Wenn Sie auf der Suche nach einer agileren und im Zuge Ihres Unternehmenswachstums skalierbaren Infrastruktur sind, sollten Sie eine Implementierung in einer Public oder Private Cloud in Betracht ziehen.

Wenn Sie allerdings ein System vorziehen, das Sie besser kontrollieren und umfangreicher anpassen können, damit es Ihren geschäftlichen Anforderungen entspricht, ist wahrscheinlich eine Bereitstellung vor Ort Ihre Option der Wahl.

SUSE stellt die führende Linux-Distribution sowohl für lokale als auch cloudbasierte Lösungen für SAP-Anwendungen bereit, damit Sie Ihren Weg zu Ihrem zukünftigen SAP S/4HANA-Rechenzentrum bereits heute antreten können.

Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit (RAS)

Verbesserte Verfügbarkeit und Effizienz mit SAP S/4HANA und SUSE

Wenn Sie SAP S/4HANA auf einem Betriebssystem ausführen, das Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit (Reliability, Availability, Scalability, RAS) sowie Betriebszeiten, Verwaltbarkeit und Sicherheit auf Unternehmensniveau bietet, können Sie:

  • Eine von SUSE unterstützte, hochverfügbare SAP-Umgebung mit garantierter Verfügbarkeit implementieren
  • Eine Infrastruktur aufbauen, die zusammen mit Ihrem Unternehmen wächst
  • Die Bereitstellungszeiten für unternehmenskritische SAP-Anwendungen senken, um die Markteinführungszeiten zu verkürzen
  • Den Zugriff auf SAP-Systeme und -Daten absichern
  • Die erforderliche Zeit und den Aufwand für routinemäßige Systemverwaltungsaufgaben reduzieren

SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen ist das empfohlene und unterstützte Betriebssystem für SAP HANA und kommt derzeit bei mehr als 95 % aller SAP HANA-Anwendungen zum Einsatz.