SUSE Linux Enterprise Server für Big Data – Implementierungen

SUSE Linux Enterprise ist für extrem datenintensive Workloads optimiert. SUSE bietet sogar das leistungsstärkste Open Source-Linux-Betriebssystem, das derzeit auf dem Markt existiert. Die Flexibilität von SUSE Linux Enterprise ermöglicht eine Feinabstimmung, mit der Sie eine höhere Leistung in den Bereichen E/A, Arbeitsspeicher und rechenintensive Workloads erreichen können. Zudem kann die Systemleistung dank präzise einstellbarer Steuerungsmechanismen für die CPU-, Storage- und Networking-Leistung weiter optimiert werden.

Die wichtigsten Funktionen
  • Native POSIX Thread Library
  • Erweiterte Multipath- und E/A-Funktionen
  • Live Patching für höhere Dienstverfügbarkeit
  • Vollständig per Installationsassistent automatisierte Installationen
  • Optimierung des Paging-Verhaltens dank Begrenzung des Seitencaches
Zum Anzeigen von weiteren Funktionen hier klicken

Systemanforderungen

Kontrollieren Sie Big Data

Mit SUSE Linux Enterprise können Sie die Geschwindigkeit und das Volumen von Big Data voll ausschöpfen. SUSE stellt Ihnen die Leistung und Flexibilität zur Verfügung, die Sie zum Skalieren aktueller und künftiger Lösungen benötigen, sodass Sie Zusammenhänge und Muster erkennen und analysieren können, sobald sie auftreten.

Innovationen beschleunigen

Lassen Sie die aktive Beteiligung von SUSE in der Open Source-Community für sich arbeiten. Profitieren Sie von den neuesten Innovationen und Anwendungen sowie von der sagenhaft einfachen Installation und dem preisgekrönten Support von SUSE.

Effizientere Handhabung

Übermäßig komplizierte IT-Systeme können Ihr Team ausbremsen und Zeit und Geld verschlingen. SUSE Linux Enterprise für Big Data vereinfacht Ihr IT-Management, erhöht Ihre Effizienz und ermöglicht Ihrem Team, sich auf Fortschritt statt auf Wartung zu konzentrieren.