Share with friends and colleagues on social media

von Jens-Gero Boehm

Die SUSE Innovationspreise für Partner und viel Lob für die SUSE Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gab es auf dem  SUSE Partner Summit in München.

Mit den neu geschaffenen SUSE Innovationspreisen werden Partner und Einzelpersonen geehrt, die sich im Vorjahr besonders im Bereich Open Source Innovation im Data Center verdient gemacht haben. Die Preise wurden in fünf Kategorien vergeben: neue Partner, Technologie, Enterprise Storage, Cloud und Business Development.

Wir sind sehr stolz auf unsere Partner, die entscheidend zum Wachstumserfolg von SUSE beitragen. SUSE Partner stehen für ausgezeichnetes Expertenwissen, Kompetenz und Erfahrung. Sie sind für uns vor Ort bei den Kunden, beraten, entwickeln und implementieren.

Die Auswahl fiel den Juroren extrem schwer, denn eigentlich wäre ja jeder der exzellenten SUSE Partner auf seine Weise „preiswürdig“.

Es war eine tolle Feier, wir haben es bei unserem Kunden BMW in der BMW Welt bis spät in den Abend kräftig rocken lassen  – und ich freue mich schon auf den nächsten Partner Summit mit neuen SUSE Innovationspreisen! Die Auswahl wird uns wieder sehr schwer fallen.

Und hier sind die Preisträger des SUSE Partner Innovationspreises:

Kategorie Technologie = Adfinis SyGroup

Hervorragendes Enterprise Open Source-Wissen und Aufbau eines gewichtigen Kundenstammes im Bereich KMU und Government

Von links nach rechts: Michael Jores und Jens-Gero Boehm, SUSE, Nicolas Christener, Michael Moser und Frank Thomas Drews, Adfinis SyGroup, Marc Robischung, SUSE

Kategorie Enterprise Storage = Thomas-Krenn. AG

Für herausragend gute Zusammenarbeit im Bereich SES Appliance

Rechts im Bild: Dr. David Hoeflmayr, Thomas-Krenn.AG

Kategorie Neue Partner = Q-Partners Consulting und Management GmbH (QPCM)

Für hervorragenden Ansatz bei Beratung zu SUSE Lösungen im Bereich SAP

Von links nach rechts: Jens-Gero Boehm SUSE, Jens Gleichmann und Jörg-Guido Höpfner QPCM, Claudius Banani und Michael Jores, SUSE

Kategorie Business Development = Dr. Ralf Rieger, SAP AG

Herausragender Beitrag zum gemeinsames Business Development im Bereich SAP HANA

Von links nach rechts: Dr. Ralf Rieger , SAP AG, Friedrich Krey, Michael Jores und Jens-Gero Boehm von SUSE

Kategorie Cloud – SAP AG

Cloud Adaption mit HANA Cloud Plattform, Cloud Foundry und OpenStack

2. von rechts: Mathias Kaldenhoff, SAP

Share with friends and colleagues on social media
Tags: , , ,
Category: Technical Solutions
This entry was posted Friday, 10 February, 2017 at 6:18 am
You can follow any responses to this entry via RSS.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No comments yet