Nürnberg


SUSE konnte seinen Umsatz das neunte Jahr in Folge steigern, wie die am Donnerstag vorgestellten Finanzergebnisse und Highlights des zum 31. Oktober zu Ende gegangenen Geschäftsjahres 2019 belegen. SUSE, seit dem Frühjahr das weltweit größte unabhängige Open Source-Unternehmen, konnte gegenüber dem Vorjahr seinen Subskriptionsumsatz im Bereich Anwendungsbereitstellung um 299 Prozent steigern. Auch der Umsatz im Bereich Cloud stieg um 64 Prozent, durch Cloud Provider wie Amazon Web Services, Google Cloud und Microsoft Azure sowie das exponentielle Wachstum des SUSE Cloud Service Provider Ecosystems. Verträge mit Kunden im Wert von 1 Million US-Dollar und mehr stiegen um 13 Prozent und trugen zu einem zweistelligen Umsatzsprung bei. Parallel zu diesem Umsatzwachstum wuchs auch die SUSE Mitarbeiterzahl um 11 Prozent.*

 

„Der Erfolg von SUSE resultiert aus unserem Engagement für Kunden, Open Source-Software und Innovationen, die heute für den Markt und die Kunden relevant sind“, sagt Melissa Di Donato, CEO von SUSE. „Als weltweit größtes unabhängiges Open Source-Unternehmen sind wir in der Lage, die Bedürfnisse unserer Kunden genau zu erfüllen, unser Wachstum zu beschleunigen und uns schneller als je zuvor zu entwickeln. SUSE wird auch in Zukunft das Open Source-Unternehmen sein, dass sich am stärksten auf die Bedürfnisse seiner Kunden einstellt. Wir holen unsere Kunden dort ab, wo sie sind, und helfen ihnen, ihren Erfolg nach ihren Vorstellungen zu verwirklichen, statt sie einzuengen. Dieses Engagement zeigt sich deutlich in den Zahlen dieses und der vergangenen Jahre und – noch eindrucksvoller – im Erfolg unserer Kunden und Partner.“

 

Das Engagement von SUSE für Kunden und relevante Technologien zeigt sich auch in der zunehmenden Fokussierung des Unternehmens und seinen Investitionen in strategische Softwarelösungen. Dadurch sind Kunden in der Lage, Workloads überall zu erstellen, auszuführen und zu verwalten (vor Ort, in Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen), um ihre digitale Transformation gezielt voranzubringen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Neben der verstärkten Fokussierung auf den Markt für Anwendungsbereitstellung bekräftigt und erweitert SUSE sein Engagement für das branchenbeste Enterprise Linux sowie branchenführenden Software-definierten Storage, basierend auf dem Open Source-Projekt Ceph. SUSE arbeitet stets daran, innovative Technologien und Services anzubieten, die kompromisslos auf die Bedürfnisse von Kunden und Partnern ausgerichtet sind.

 

SUSE setzt weiterhin auf Wachstum und Expansion. Das Unternehmen wird sein Wachstum in Zukunft sowohl organisch als auch durch mögliche Akquisitionen vorantreiben.

 

*nicht auditierte Ergebnisse

 

###

 

Über SUSE

 

SUSE, das weltweit größte unabhängige Open Source-Unternehmen, treibt die digitale Transformation mit agilen, Open Source-Lösungen für den Unternehmenseinsatz von Edge-to-Core-to-Cloud voran. In Zusammenarbeit mit Partnern, Communities und Kunden liefert und unterstützt SUSE Enterprise Linux sowie Unternehmenslösungen für softwaredefinierte Infrastruktur und Anwendungsbereitstellung, zur Bereitstellung, Ausführung und Management von Workloads überall – vor Ort, in Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen – gepaart mit außergewöhnlichem Service, Mehrwert und Flexibilität. Weitere Informationen finden Sie unter www.suse.com.

 

Copyright 2019 SUSE LLC. All rights reserved. SUSE and the SUSE logo are registered trademarks of SUSE LLC in the United States and other countries. All third-party trademarks are the property of their respective owners.

 

 


Category: News, SUSE News
You can follow any responses to this entry via RSS.