Nürnberg


Immer mehr Unternehmen setzen auf Software-definierte IT-Infrastrukturen* für eine agilere IT-Infrastruktur mit Hybrid- und Multi Cloud Umgebungen, wodurch ihr Bedarf an vereinfachten, zentralisierten Infrastrukturmanagement-Lösungen wächst. SUSE bringt deshalb SUSE Manager 4 und SUSE Manager for Retail 4 auf den Markt. Mit diesen Lösungen für effizientes Open Source-Infrastrukturmanagement können DevOps- und IT Operations-Teams die Komplexität der Prozesse verringern und IT Assets in jeder Umgebung verwalten, während sie zugleich Sicherheitsrichtlinien einhalten, Abläufe automatisieren und schlussendlich Kosten unternehmensweit senken.

 

„SUSE unterstützt Unternehmenskunden bei der Entwicklung hin zu Software-definierte Infrastrukturen, damit sie in den heutigen Märkten weiterhin innovativ agieren, wettbewerbsfähig bleiben und wachsen können. Dafür bieten wir auch die passenden Tools, die unsere Kunden für die effiziente Verwaltung und den Betrieb ihrer heterogenen Umgebungen benötigen“, so Michael Jores, Regional Director Central Europe bei SUSE. „Von einer einzigen zentralen Konsole aus verwaltet SUSE Manager physische, virtuelle und containerisierte Systeme über alle Umgebungen hinweg. Diese Lösung bildet damit einen wichtigen Teil der IT-Transformation, die dazu beiträgt, Kosten zu senken, Prozesse zu vereinfachen und die Agilität von Unternehmen zu erhöhen.“

 

Als Schlüsselkomponente einer Software-definierten Infrastruktur ermöglicht SUSE Manager 4:

  • Kosten zu senken und die Verwaltung dank eines optimierten Content Lifecycle Managements zu vereinfachen. So lassen sich Pakete während des DevOps-Zyklus problemlos verschieben und verwalten. Auch können Hunderte von Servern in nahezu Echtzeit verwaltet werden, und zwar mittels Salt-basierter Verwaltung von virtuellen Maschinen.

 

  • Probleme einfach zu erkennen und zu beheben dank besserer Verfügbarkeit und mehr Transparenz durch erweiterte Überwachungs- und Alarmfunktionen, die auf dem auf dem Prometheus-basierenden Monitoring-Stack der nächsten Generation aufbauen.

 

  • Strukturen zu vereinfachen und die Kontrolle über komplexe heterogene IT-Umgebungen zu behalten mit erweiterter Betriebssystemunterstützung und neuen SAP HANA-Bereitstellungsfunktionen, die die Implementierung und Konfiguration von SAP HANA vereinfachen.

 

Mary Johnston Turner, Research Vice President für Cloud Management bei IDC, erklärt: „Unternehmen schätzen den Zugang zu Innovationen durch Open Source-Technologien wie Linux. In Organisationen, die verschiedene Linux Distributionen im Einsatz haben, stellen sich mit zunehmender Komplexität und Größe oft zahlreiche Managementherausforderungen. Eine konsistente, automatisierte Konformität und Kontrolle der Konfiguration ist besonders wichtig, um das Leistungs- und Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten, das von geschäftskritischen Anwendungen verlangt wird, die eine große Anzahl von Endbenutzern bedienen“.

 

SUSE Manager for Retail 4

SUSE Manager for Retail bietet eine Open Source-Infrastrukturmanagement-Lösung, die speziell für Einzelhandelsumgebungen konzipiert wurde. Von Mainframe- und HPC-Clustern, Bare-Metal-Servern, VMs und Containern über Point-of-Service-, Point-of-Sale- und Kiosk-Terminals bis hin zu SB- und Rücknahmesystemen – SUSE Manager for Retail hilft Unternehmen, Kosten zu senken, ihre Abläufe zu optimieren und Compliance über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg zu gewährleisten.

 

SUSE Manager 4 ist ab sofort verfügbar, außerdem stehen Images bereit über Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Microsoft Azure. Weitere Informationen zu SUSE Manager 4 und SUSE Manager for Retail 4 stehen unter www.suse.com/susemanager und www.suse.com/retail zur Verfügung.

 

* Data Center Trends in Deutschland, IDC 2019

 

Über SUSE

SUSE, ein Pionier im Bereich Open Source-Software, entwickelt zuverlässige Lösungen in den Bereichen Software-Defined-Infrastruktur und Bereitstellung von Anwendungen, die Unternehmen mehr Kontrolle und Flexibilität ermöglichen. Mehr als 25 Jahre Erfahrung und hervorragende Leistung in den Bereichen Entwicklung und Services sowie ein einzigartiges Partner Ökosystem machen die SUSE Produkte und den Support leistungsstark und helfen unseren Kunden Komplexität zu verringern, Kosten zu reduzieren und verlässlich erfolgskritische Services anzubieten. Unsere langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden ermöglichen es uns, ihnen angepasste und intelligente Innovationen bereitzustellen, die sie für ihren Erfolg benötigen – heute und morgen. Weitere Informationen: www.suse.com.

 

Copyright 2019 SUSE LLC. All rights reserved. SUSE and the SUSE logo are registered trademarks of SUSE LLC in the United States and other countries. All third-party trademarks are the property of their respective owners.